Frühling Brautzauber.

Er ist's / Eduard Moerike  1829

 

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1804 – 1875)


Die unberührte Schönheit der Schweizer Natur, die aus dem Winterschlaf erwachte, inspirierte mich für diesen Styled Shoot. Die majestätischen mit dem ewigen Schnee bedeckten Gipfel und die tiefen Seen bieten eine wunderschöne Kulisse für dieses Projekt. Mit leichten Schritt geht die Braut durch das verschneite Tal und dabei erwacht alles aus dem Winterschlaf. Der Duft der zarten Magnolien umhüllt die Luft, die Geräusche des verspielten Baches, der sich mit Schmelzwasser füllt, und das Zwitschern der Vögel kündet das Kommen des Frühlings an.
Vielschichtige Nuancen von Rosa Farben, die beim Styling der Braut verwendet wurden, bilden den perfekten Kontrast zu dem tiefenblauen des Februar-Himmels und den bläulichen Abstufungen des Schnees.
Die stilvolle Kombination aus feiner Spitze und rosa Satin im Hochzeitskleid von Lilly aus dem Zauberbraut Geschäft betonnt die schneeweiße Porzellanhaut der Braut. Das goldene Haar, von der Stylistin Victoria aufwendig zu einem Zopf geflochten und ergänzt mit dem Magnolien Zweigen, harmoniert mit dem warmen Tönen des Abendlichtes. Der unikate, handgemachten Silberring von der Weber Goldschmiede ähnelt mit seiner Form einer aussergewöhnlichen Blume.

Die Braut verkörpert gleichzeitig die atemberaubende Schönheit des Winters und die Zärtlichkeit des Frühlings.



Spring bridal inspiration.


It is Spring / Eduard Moerike  1829

Spring lets her blue ribbon
Flutter in the breeze again;
Sweet, familiar scents
Drift with promise o'er the land.
Violets lie dreaming already,
Soon to be awakened.
— Listen, the sound of a harp,
So faint from so far!
Spring, it is you!
I can hear you coming!

Translation: Charles L. Cingolani 


The unspoilt beauty of the Swiss nature, which woke up from the winter sleep, inspired me for this Styled Shoot. The majestic snow-capped mountains and deep lakes, brought to life by the first rays of spring, offer a beautiful scenery for this project. The bride walks through snowy valleys tripping and with his breath awakes everything from the winter sleep. The aromas of the delicate magnolia surrounds the air, the sound of the playful stream, which is filled with melted water, and the chirping of birds announces the coming of spring.

Multi-layer nuances of pink colors used in the bride's styling build a perfect contrast to the deep blue of the February sky and the bluish gradations of the snow.

The stylish combination of fine lace and pink satin in the wedding dress by Lily emphasizes the snow-white porcelain skin of the bride. Golden hair, elaborately braided by the stylist Victoria to a tress and supplemented with the magnolia branches, finely harmonizes with the warm tones of the evening light. The unique handmade silver ring by Weber Goldschmiede resembles with its shape to an extraordinary flower.

The bride embodied stunning beauty of the winter and tenderness of spring.

 
PHOTOGRAPH: Zlatana Lecrivain | Aurea Avis Photography @slatana @aurea_avis_photography www.aurea-avis.com
PLANNING + CONCEPT: @slatana @aurea_avis_photography
MODEL: Silvana Grellmann
DÉCOR: Depot
BRAUTKLEID: Lilly | Zauberbraut www.zauberbraut.ch
RING:  Webergoldschmiedhandarbeiten www.webergoldschmiedhandarbeiten.ch
МUAH: Viktoria Fornallaz https://www.instagram.com/beauty_byviktoria/
LOCATION: Sihlsee, Schweiz